WWW.BAIKALINFO.COM

Navigation: Reisen:: Reisevorbereitung:: Zoll

Zollbestimmungen

Zum 15. März 2003 wurden die russischen Zollbestimmungen vereinfacht. Devisen: Einfuhr: Deklariert werden müssen seit dem 15. März 2003 nur Beträge über 10.000 US Dollar. Hierzu ist es erforderlich, eine vor der Zollkontrolle ausliegende Zollerklärung auszufüllen und durch den roten Korridor zu gehen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Zollbeamten die Zollerklärung auch abstempeln!!! Die Erklärung sollte man sorgfältig aufbewahren, da nur mit dieser die zollfreie Ausfuhr der Beträge möglich ist. Ausfuhr: Beträge bis zu 3.000 US Dollar können frei ausgeführt werden. Bei Beträgen zwischen 3.000 und 10.000 US Dollar reicht eine einfache Deklarierung beim Zoll aus, das heißt, man geht bei der Ausreise durch den roten Korridor. Liegt der Betrag über 10.000 US Dollar, ist zusätzlich zur Deklarierung die vorherige Einfuhr des Betrages nachzuweisen (mittels abgestempelter Zolldeklaration oder durch einen Überweisungsbeleg einer Bank). Drogen/Alkohol: Einfuhr: Bis zu 3 Liter alkoholischer Getränke dürfen zollfrei eingeführt werden, bei Deklaration bis zu 5 Liter. Auch die Einfuhr von Tabakartikeln ist bis zu einer Menge von 50 Zigarren, 200 Zigaretten oder 250 Gramm Tabak erlaubt. Die Ein- oder Ausfahr harter Drogen wie Haschisch, Marihuana... ist strikt verboten und kann langjährige Haftstrafen nach sich ziehen! Ausfuhr: In der russischen Föderation gibt es keine Ausfuhrbeschränkungen für Alkohol und Zigaretten, es müssen jedoch die Einfuhrbeschränkungen des Ziellandes beachtet werden. In die EU dürfen 1 Liter Spirituosen oder 2 Liter alkoholische Getränke (bis 22 % Alkohol) eingeführt werden. Bei Tabak gelten dieselben Obergrenzen wie in Russland. Kunstgegenstände: Die Ausfuhr von Antiquitäten von vor 1945 ist generell verboten und vor allem bei russischen Ikonen wird dies sehr streng kontrolliert.

WWW.BAIKALINFO.COM

(C) Baikalplan e.V. 2003 - 2007. Alle Rechte vorbehalten.

Wenn Sie diesen Artikel vervielfältigen oder veröffentlichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte: info@baikalinfo.com